Arbeitsgruppen

Die GFFT nennt ihre Arbeitsgruppen CoPS für Collaborative Problem Solving. Damit soll ausgedrückt werden, dass alle Gruppen eines oder mehrere klare Ziele verfolgen. Die Ziele werden von den einzelnen Gruppen selbst festgelegt. Es können Konzepte, Strategien, Blaupausen und Best Practices sein, aber auch komplette Neuentwicklungen.

Laufende COPS: