CoPS People-Centric Security

Schwerpunktbrache: Banking & Insurance

Gartner-Studien zeigen, dass Unternehmen den größten Teil ihres Geldes (61%) für den Schutz des Netzwerks ausgeben. 94% der Verstöße beginnen aber mit Angriffen auf Personen per E-Mail. Bei Einbeziehung von Insider-Bedrohungen beginnen sogar 96% aller Verstöße mit Menschen.

Für Unternehmen ist es wichtig, Einblick in ihr größtes Risiko (ihre Mitarbeiter) und in die Daten zu erhalten, auf die diese Personen Zugriff haben. Auf diese Weise können Unternehmen Verhaltensweisen identifizieren, die darauf hinweisen, dass ihre Mitarbeiter möglicherweise auf einen Angriff hereinfallen.

Im Fokus: VERY ATTACKED PEOPLE (VAP)

Inhalte:

  • Email Protection: Schützen Sie sich vor Bedrohungen, gewährleisten Sie Geschäftskontinuität und implementieren Sie E-Mail-Richtlinien.
  • Advanced Threat Protection: Schutz vor E-Mail-, mobilen, sozialen und Desktop-Bedrohungen.
  • Security Awareness Training: Beziehen Sie Ihre Anwender ein und machen Sie sie zu einer effektiven Verteidigungslinie gegen Phishing und andere Cyberangriffe.
  • Cloud Security: Wehren Sie Cyberkriminelle ab, die es auf Ihre vertraulichen Daten und vertrauenswürdigen Konten abgesehen haben.
  • Archiving and Compliance: Reduzieren Sie das Risiko, kontrollieren Sie die Kosten und verbessern Sie die Datentransparenz, um die Compliance sicherzustellen.
  • Information Protection: Schützen Sie Daten in E-Mails, Cloud-Apps, lokalen Dateifreigaben und SharePoint.
  • Digital Risk Protection: Schützen Sie sich vor digitalen Sicherheitsrisiken in Web-Domains, Social Media und dem Deep and Dark Web.

Möchten Sie als Gast an einem CoPS Termin teilnehmen oder uns als Partner unterstützen, dann schreiben Sie gerne an info@security-innovations.de. Alternativ erreichen Sie uns telefonisch unter +49 6101 95498-10.

Ihre Anfrage wird entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.