Cyber-Resilienz

Cyber-Resilienz beschreibt die Widerstandsfähigkeit eines Unternehmens im Hinblick auf die Gefahren aus dem Internet und den Ausfall von Systemkomponenten, um den sicheren Ablauf der Prozesse zu unterstützen.

Zur IT Sicherheit gehört nicht nur die Vorsorge. Die IT Sicherheit ist auch gefragt, wenn es bereits zu einem Cyberangriff gekommen ist. Hier spielt die Cyber-Resilienz als Teilbereich der IT Sicherheit eine wichtige Rolle. Im Falle eines Cyberangriffs geht es auch darum, den Schaden für das Unternehmen so gering wie möglich zu halten. Ein widerstandsfähiges Unternehmen kann demnach einen Cyberangriff besser kompensieren.

Was macht Cyber-Resilienz in einem Unternehmen aus? In anderen Worten: Wie kann ein Unternehmen einen Cyberangriff möglichst unbeschadet überstehen.