Experten

Benjamin Bachmann arbeitet als Cyber ​​Security Director bei Exxeta. Der studierte Wirtschaftsingenieur verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in den Bereichen IT-Beratung, Vertrieb und (allgemeines) Management. Sein Hauptaugenmerk in seiner derzeitigen Rolle liegt auf dem Wachstum des Cyber-Sicherheitsgeschäfts von EXXETA.

Oliver Bendig besitzt mehr als 15 Jahre Erfahrung im Arbeitsplatzmanagement und gilt als Vorausdenker in der Branche. Der Diplom-Wirtschaftsinformatiker arbeitet seit 2009 bei Matrix42 und übernahm dort 2014 als CTO die globale Verantwortung für die Entwicklungsteams.

Andreas Gehrmann ist seit mehr als 10 Jahren in der IT-Security bei verschiedenen Unternehmen tätig und hat vor zwei Jahren damit begonnen, sein eigenes CISO-Netzwerk „CISO (virtual) Jour Fixe“ aufzubauen und -als Privatmitglied des GFFT- diese CISO-Community für  die Ziele des GFFT zu begeistern. Mit dem Anspruch „von Ciso für Ciso“ agiert er selbst nicht direkt, sondern vermittelt und verknüpft wertvolle Kontakte mit wertvollen Inhalten, wie Studien und Forschungsaufträgen. Und dies im Rahmen des GFFT ehrenamtlich.

Thomas Snor ist Director Security bei der A1 Digital Deutschland GmbH. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung auf dem Gebiet der Informationssicherheit und leitete als Berater komplexe Informationssicherheitslösungen im DACH-Bereich. Zuvor war Thomas Snor, zu dessen Kernkompetenzen vor allem die Entwicklung und Bereitstellung von Sicherheitslösungen für Unternehmen zählt, bei NTT Security für den österreichischen Markt zuständig.

Per Kristian Stöcker ist Geschäftsführer der LLR Data Security and Consulting GmbH. Er ist als Rechtsanwalt zugelassen und als externer Datenschutzbeauftragter TÜV-zertifiziert. Seit 2018 ist er zudem als Data Protection Officer beim European Centre on Privacy and Cybersecurity der Universität Maastricht zertifiziert. Per Kristian Stöcker berät branchenübergreifend an der Schnittstelle Recht und Technik in allen Fragen des Datenschutzrechts mit Bezügen zum IT-Recht und referiert regelmäßig für verschiedene Einrichtungen zum Datenschutzrecht oder zu Fragen der Informationssicherheit und dem Geschäftsgeheimnisschutz.