LLR Rechtsanwälte ist neuer Partner des Security Labs im Bereich Geheimnisschutzgesetz

Veröffentlicht

Bad Vilbel, 6. August 2020 – Im Bereich Geheimnisschutzgesetz unterstützt die Kanzlei LLR Legerlotz Laschet und Partner Rechtsanwälte zünftig die CoPS (=Collaborative Problem Solving) der GFFT.

Geistiges Eigentum ist ein wichtiger Wert Ihres Unternehmens. Dazu gehören insbesondere Marken, Designs, Patente, Software, Know-how und Daten. Sie sind es wert, gegen Nachahmung, Missbrauch und unbefugte Nutzung verteidigt zu werden. LLR unterstützt umfassend bei der Erlangung des Schutzes an geistigem Eigentum. Bei der Durchführung von IT-Projekten jeder Art und Komplexität beraten LLR mit Schwerpunkten im IT-Vertragsrecht und im Datenschutzrecht. IT-Recht ist eine Querschnittmaterie. LLR berät bei Projekten von der Planung/Ausschreibung über das juristische Management der Verträge in der Beschaffungs- und Betriebsphase bis zum Auslaufen der Verträge und einer etwa notwendigen Remigration. Zum IT-Recht gehört in der Praxis das immer wichtiger werdende Datenschutzrecht zwingend dazu.

Was sind CoPS?

Dem Wunsch der CISOs aus unserem Netzwerk folgend, hat die GFFT eine Reihe von Gemeinschaftsprojekten ins Leben gerufen. Diese Projekte werden bei der GFFT CoPS (= Collaborative Problem Solving) genannt und überall dort aufgesetzt, wo vermutlich viele Unternehmen in den nächsten Monaten vor der gleichen Herausforderung stehen.

Über die GFFT e.V.

Die Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Forschungstransfers unterstützt die Überführung von neuen Ideen und Technologien in den Wirtschaftskreislauf. Unternehmen können so über eine systematisch starke Innovationskraft verfügen und in globalisierten Märkten ihre Position durch neue Produkte und verbesserte Verfahren ausbauen. Wissenschaftliche Einrichtungen erhalten durch den Forschungstransfer die Möglichkeit, innovative Ideen zu marktfähigen Produkten
auszubauen.

 

Ansprechpartner für Rückfragen:

GFFT Technologies GmbH
Kathrin Scheld
Koordinatorin des GFFT Security Labs
Tel: 06101/95 49 8–22
kathrin.scheld@gfft-ev.de