Neu: Virtuelle CoPS

Bad Vilbel, 16. März 2020 – Die gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Forschungstransfers e.V. (GFFT) hat sich mit ihrem Security Lab die Aufgabe gestellt, die mittelständischen und großen Unternehmen bei der Abwehr von Sicherheitsrisiken durch die gemeinsame Erarbeitung von Lösungen zu unterstützen. Diese Konsortialprojekte heißen CoPS (CoPS=Collaborative Problem Solving).

Hier finden Sie eine Übersicht unserer anstehenden Termine:
https://www.security-innovations.de/kalender/.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bietet die GFFT jetzt neben den Präsenzterminen zusätzlich CoPS mit virtueller Teilnahme an. Die Anwender sind mit dem Wunsch an uns heran getreten weiterhin an Veranstaltungen teilnehmen zu können, auch bei Reisebeschränkungen. Ab April planen wir immer Dienstags von 16.00-17.30 Uhr einen virtuellen Termin zu wechselnden Themen.

Themen sind u.a.:

  • Corona-Herausforderungen für den CISO
  • Awareness
  • Automatisierung
  • Security Steuerung
  • Analgensicherheit
  • Cloud Security
  • Geheimnisschutzgesetz

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben oder uns als Berater bei der Umsetzung unterstützen wollen, wenden Sie sich bitte an:

GFFT Technologies GmbH
Kathrin Scheld
Koordinatorin des GFFT Security Labs
Tel: 06101/95 49 8–22
kathrin.scheld@gfft-ev.de

Schreibe einen Kommentar