Thales ist neuer Partner im Bereich Network Security

 

 

Bad Vilbel, 06.07.2021 – Im Bereich Bereich Multicloud und Quantencomputer Security unterstützt Thales zünftig die Innovation Insights der GFFT.

Thales Deutschland ist als Unternehmen mit gewachsenen Strukturen fest auf dem deutschen Markt etabliert. Die historischen Wurzeln des Unternehmens in Deutschland mit eigenen lokalen Produktionsstätten und R&D Abteilungen reichen bis ins Jahr 1880 zurück.

Thales Deutschland bietet den Nutzern und Entscheidern für das Agieren und Handeln in kritischen Missionen Lösungen und Erfahrungen aus weltweiten Anwendungen. Dazu zählen insbesondere digitale Sicherheitslösungen. Zu den Hauptkunden zählen Betreiber von Flughäfen und Schienenverkehrsnetzen, Industrieunternehmen sowie staatliche Organisationen.

Thales Deutschland ist Teil des Thales-Konzern, einem international führenden Technologieunternehmen mit europäischem Ursprung. Thales arbeitet an Zukunftsfeldern wie Connectivity, Big Data, Artificial Intelligence und Cybersecurity.

 

Über die GFFT:

Die gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Forschungstransfers e.V. verfolgt das Ziel, den Austausch zwischen Technologieerzeugern wie Forschern und Startups und den ansässigen Unternehmen zu fördern. Dies geschieht einerseits durch eine Reihe von themenbezogenen Labs, in denen die Technologen und Anwender an gemeinsamen Projekten arbeiten. Andererseits richtet die GFFT den Deutschen Startup-Pokal aus, bei dem die Startups durch den Wettbewerb voneinander lernen und sich kontinuierlich verbessern.

 

Ansprechpartner für Rückfragen und Registrierung:

Kathrin Scheld
CMO
GFFT Security Lab GmbH
Tel: 06101/95 49 8–22
kathrin.scheld@gfft-ev.de