Sec Lab-Pokalteam

Das GFFT Security Lab entwickelt die großen Anwender im Bereich Cybersecurity weiter. Entlang eines zentralen Innovationsprozesses erfasst es die aktuellen Herausforderungen der Unternehmen, initiiert Arbeitsgruppen, CoPS (= Collaborative Problem Solving) genannt, stellt neue Technologien vor und erarbeit gemeinschaftlich Wissensbausteine. In den Prozess sind >150 Unternehmen eingebunden.

Das Sec Lab Team tritt im Deutschen Startup-Pokal in der Kategorie "Cybersecurity" an. Es bindet Technologieanbieter ein, deren Lösung die Sicherheit der Anwenderunternehmen signifikant erhöht.